Webseite in Arbeit!


WIR SUCHEN

Lehrling- Florist/in

Lehrling- Gärtner/in


Berufsbild


Florist/in

Floristen begleiten durch ihre Blumenarrangements jeden Anlass und schaffen damit eine besondere Atmosphäre, die unser aller Leben jeden Tag ein bisschen lebendiger macht. Das Anfertigen von Werkstücken und Floralen und Nichtfloralen sowie Pflanzenkenntnisse zeigen nur einen kleinen Einblick beim vielseitigen Beruf des Floristen.

 

Ihre Tätigkeiten

Der Beruf des Floristen  ist ein grenzenlos – kreativer Beruf,  dennoch sollten Sie auch über handwerkliches Geschick und Fingerfertigkeit verfügen und sich für Blumen und Pflanzen interessieren. Denn nicht alle Blumen oder Pflanzen passen zueinander oder können miteinander verarbeitet werden. Der sogenannte „grüne Daumen“ ist hierbei von Vorteil.

Kreativ sein und Menschen begeistern im Verlauf der Lebenszyklen.

Als Florist gestalten Sie Dekorationen unterschiedlichster Art für verschiedene Anlässe von der Geburt bis zum Tod. Neben den Kundenwünschen erstellen Sie unter anderem auch eigene Kreationen zum Verkauf für das Geschäft und dekorieren entsprechend je nach Saison. Es soll die Kunden anlocken und zum Verweilen einladen! Die unterschiedlichen Farbkonzepte der Jahreszeiten vermitteln den Kunden ganz unterschiedliche Gefühle und eine abwechslungsreiche Atmosphäre.Für das harmonische Zusammenspiel von Farbe und Form sollten Sie ein Fingerspitzengefühl besitzen oder entwickeln können.

Pflanzenpflege und materialgerechte Versorgung sorgen für ein sauberes und strukturiertes Arbeitsklima.

Das Leben von Blumen und Pflanzen ist begrenzt, kann aber bei richtiger Versorgung dementsprechend beeinflusst werden. Die Pflege der Pflanzen ist ein wichtiger Bestandteil Ihrer täglichen Arbeit. Denn nur, wenn Sie schöne, gesunde und ansehnliche Blumen anbieten können, finden sie auch Ihren Käufer. Zur Pflege gehört unter anderem das regelmäßige Gießen und Düngen der gesamten Gewächse, aber auch die fachgerechte Schnittblumenversorgung mit täglichem Vasen waschen und dem schrägen, frischen Anschnitt. Bis die Ware verkauft werden kann, wandert sie oft durch die Hand des Floristen, also gehen Sie fürsorglich und liebevoll mit den Gewächsen um! Sie werden Ihnen durch ihre gesunde Ausstrahlung danken!

 

 

 

Wichtiges und Besonderes

Impfungen wie Tetanus und Zecken sind zum eigenen Schutz von Vorteil und verpflichtend. Heuschnupfen oder eine Pollenallergie sollten Sie keinesfalls haben, wenn Sie sich für den Beruf des Floristen entscheiden. Da Sie mit vielen unterschiedlichen Pflanzen zu tun haben, sollten Sie hier auf Nummer sicher gehen und ggf. vorher noch einen Allergietest machen oder mit Ihrem Arzt sprechen, um dementsprechend mit Medikamenten vorzusorgen.

Sie sind…

geschickt und verfügen über eine gute Augen-Hand-Koordination?

kreativ und haben einen Sinn für Ästhetik?

kundenorientiert?

kaufmännisch interessiert?

 

Sie haben...

ein gutes räumliches Vorstellungsvermögen?

Farbgefühl und lieben es zu kombinieren?

mindestens einen Pflichtschulabschluss oder mehr?

 

Treffen die oben genannten Punkte auf Sie zu? Dann sind Sie genau richtig! Um zu sehen, ob der Beruf wirklich Ihnen passt, verschaffen Sie sich ein Praktikum in unserem Betrieb. Wir freuen uns auf Sie!

 


Gärtner/in

Gärtner/in werden: Mit Gummistiefeln und Strohhut gestylt, die Gießkanne in der einen und eine kleine Schaufel in der anderen Hand, der Körper sonnengebräunt in einem Feld voller Sonnenblumen stehend. So werdet ihr als moderner Gärtner oder moderne Gärtnerin sicher nicht aussehen.

Wer sich heute für den Gärtnerberuf entscheidet, wird neben dem praktischen Umgang mit pflanzlichen Lebewesen auch naturwissenschaftlich und technisch ausgebildet: Der Umgang mit modernen Maschinen, computergesteuerten Prozessen sowie Grundwissen aus Chemie und Botanik werden euch beigebracht, so dass ihr nach erfolgreich abgeschlossener Ausbildung beste Zukunftschancen habt. Ihr könnt in Gärtnereien arbeiten, in den Fachhandel einsteigen oder euch weiter in Richtung Floristik oder Gartengestaltung entwickeln.

Auch wenn die Ausbildungsbetriebe meist einen bestimmten Schwerpunkt haben – während der Ausbildung lernt ihr alle Grundlagen zur Produktion von Zierpflanzen, Schnittblumen, Bäumen, Stauden, Gehölzen und Gemüse kennen und habt dabei Zeit genug, eure persönlichen Stärken zu entwickeln.

Ab ins Beet!

Für die Produktion einjähriger Pflanzen für Beet und Balkon sind eure kreativen und kommunikativen Stärken gefragt: Ihr begleitet Zierpflanzen und Schnittblumen von Samen und Setzling bis zur verkaufsfertigen Pflanze; das heißt ihr topft, gießt, stutzt und kümmert euch um die Ernährung und Gesundhaltung der Pflanze – eine verantwortungsvolle Aufgabe. Dazu habt ihr direkten Kontakt zu den Kunden und helft ihnen bei der richtigen Auswahl der Pflanzen für den Balkon und Garten, bei Dekorationen, bindet Sträuße und seid in erster Reihe dabei, wenn eure Arbeit den Menschen ein Lächeln aufs Gesicht zaubert.

Think big!

In der Baumschule seid ihr für die Pflanzen zuständig, die für Vase und Blumenkasten zu groß sind: Gehölze, Stauden, Laub-, Nadel- und Obstbäume. Ihr werdet eure Schützlinge über mehrere Jahre betreuen und dabei immer wieder umpflanzen. Ihr arbeitet eng mit Garten- und Landschaftsgestaltern zusammen und könnt nicht nur private Gärten, sondern auch ganze Parkanlagen mitgestalten. Es gibt fast nichts, das sich besser anfühlt, als durch einen selbst gestalteten Park zu spazieren!

 Eat me!

Eine sehr verantwortungsvolle Aufgabe haben alle Gärtner/innen, die sich um die Kultivierung von Gemüse und Kräutern kümmern. Sie sind für die Versorgung der Bevölkerung mit frischem und gutem Gemüse verantwortlich und damit auch indirekt für die Gesundheit der Menschen. Eine vielseitige Ernährung kann auch nicht auf Salate und verschiedene Küchenkräuter verzichten. Die schöne Herausforderung hierbei ist die Optimierung der Pflanzen hinsichtlich Gesundheit, Nährstoffreichtum,Ertrag und Ästhetik der Früchte. Denn das Auge isst immer mit!


Wir als Arbeitgeber

Unsere Philosophie ist einfach: Wir sind echte Möglichmacher! Bei uns steht der Mensch im Mittelpunkt. Wir wollen, dass unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gerne bei uns arbeiten. Denn wer sich wohlfühlt, kann sich mehr entfalten. Und es wird mehr möglich. Werden Sie Mitglied in unserem familiären Betrieb. Bringen Sie ein bisschen Tierliebe mit.

 

VORSICHT ALLERGIKER!

Wir haben natürlich auch mit Pflanzen zu tun, welche für Allergiker nicht geeignet sein könnten.

Auch haben wir einen Streichelzoo der aus Hasen, Meerschweinchen, Schildkröten, verschiedenen Papageien, Degus, Goldfischen, Hunden und einer Katze besteht!

 

Bezahlung

Uns ist Ihr Wohlbefinden wichtig! Deshalb bieten wir unseren Mitarbeitern viele Möglichkeiten für bessere Verdienstmöglichkeiten an! Wir zahlen laut KV jedoch richten wir uns auch bei den Floristen nach dem KV der Gärtner, da dieser höher ist!

 

Weiterbildung

Wir bieten neben einer besseren Bezahlung auch viele Möglichkeiten zur Weiterbildung, Sie wollen einen Meistertitel? Wir unterstützen Sie! Beweisen Sie Ihre Führungskraft- werden Sie zum/zur Teamleiter/in. Sie wollen einzelne Berufsbereiche perfektionieren- Wir ermöglichen Ihnen spezielle Kurse!

 


Beginn deine Lehre bei uns!

Eine Lehre soll für dich mehr als nur eine Lehre sein? Du willst etwas erreichen, Verantwortung übernehmen und eine vielversprechende Zukunft? Dann bist du bei uns genau richtig!

Bei uns bekommst du eine kompetente Betreuung durch unsere Ausbildner. Wir sind vom ersten Tag deiner Ausbildung für dich da und geben dir von Anfang an alles mit, was du für den perfekten Start ins Berufsleben brauchst. Bringe einfach nur Motivation, Freundlichkeit, Tierliebe und ein bisschen Hausverstand mit und werde Mitglied in unserem jungen verrückten Team.

Wie hoch ist meine Lehrlingsentschädigung?

Alle Lehrlinge erhalten eine Lehrlingsentschädigung laut KV

Du möchtest mehr verdienen?

Dann lass dich nach deiner Lehrzeit bei uns weiterbilden und werde zum Meister, Team- Leader usw.

 

Wann beginnt die Ausbildung?

Das Ausbildungsjahr startet bei uns jederzeit. Je früher du uns deine Bewerbungsunterlagen übermittelst, am besten persönlich ;), desto größer ist die Chance, einen unserer Ausbildungsplätze zu bekommen.

Werden Lehrlinge nach dem Lehrabschluss übernommen?

Ja. Unser Ziel ist es, alle Lehrlinge nach Abschluss der Lehrzeit zu übernehmen.

Wie setzt sich mein Team zusammen?

Je nach Berufswunsch arbeitest du in der Firma oder mit den Gärtnern/innen auch in Kundengärten. Unabhängig davon bist du natürlich einem Team zugehörig und hast einen Ausbilder, der dich während deiner Lehrzeit begleitet.

Arbeite ich auch am Wochenende?

Je nach Berufswunsch wirst du auch am Samstag eingesetzt!

Lehrabschlussreise

Dein Abschluss in der Tasche- das muss gefeiert werden!

Dein Engagement und deine Teilnahme bei Wettbewerben ermöglicht dir unsere Unterstützung deiner Teilnahme an der Lehrabschlussreise.

Lehre mit Matura

Wir bieten dir dir Möglichkeit, deine Lehre mit Matura zu machen. Dabei achten wir darauf, deine Arbeitstage so zu planen, dass sich diese gut mit der Schule kombinieren lassen. (Sofern es uns saisonal möglich ist)

Führerschein

Wenn du dein 3. Berufsschul- Jahreszeugnis mit ausgezeichnetem Erfolg abschließt, erhältst du gegen Vorlage deines Führerscheines von uns einen Zuschuss für den Führerschein.

Prämien

Wir belohnen deinen Einsatz!

Deshalb belohnen wir unsere Lehrlinge bei ausgezeichneten Erfolgen (z.B. Lehrabschlussprüfung, Jahreszeugnissen) mit attraktiven Prämien!